Stellenanzeigen

Wir suchen einen kreativen Kopf für das Anerkennungsjahr 2021 in der Tagesstruktur

(Erzieher/in oder Heilerziehungspfleger/in)

WORAUF DU DICH EINLÄSST

Wir bringen Menschen auf den Weg!

Wir begleiten Erwachsene mit neurologischer und/ oder psychischer Erkrankung bei einer möglichst selbstbestimmten und eigenständigen Lebensführung.

WAS ZU TUN IST

Du arbeitest in der Tagesstruktur und bist im direkten Kontakt zu den Bewohnern des Hauses. Du planst Projekte und leitest Gruppenangebote insbesondere im kreativen Bereich. Dein Einsatz erfolgt hauptsächlich von Montags-freitags. Du erhältst eine fachliche Anleitung und einen klaren Ablaufplan für das gesamte Jahr, so dass du am Ende bestens für deine Aufgaben als Fachkraft vorbereitet bist.

WAS DU MITBRINGST

Wir suchen keinen Spezialisten mit Tunnelblick, sondern jemanden, der selbständig arbeitet, eigeninitiativ handelt und auch gerne mal einen neugierigen Blick über den Tellerrand wagt.

Dir ist es wichtig, eine vertrauensvolle Beziehung auf Augenhöhe zu den Bewohnern des Hauses aufzubauen. Du bist kreativ, interessiert und motivierend. Idealerweise hast du schon Erfahrung im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen, aber auch als Neuling bist du bei uns willkommen und wirst auf deine Tätigkeit vorbereitet.

WAS WIR BIETEN

Wir bieten dir eine tarifliche Vergütung nach den AVR der Caritas, eine strukturierte Einarbeitung und ein hilfsbereites Team! Außerdem ist auf unsere Dienstplanung Verlass, da wir ein gut funktionierendes Ausfallmanagement haben.

INTERESSE?

Dann sende deine Bewerbung bis zum 31.01.20 per E-Mail an neu@st-josef-haus.de. Die Bewerbungsunterlagen bitte im PDF-Format anhängen.

Ansprechpartnerin ist Annette Neu. Bei Fragen melde dich gerne bei ihr unter der Telefonnummer 02523 / 95327 230.

WIR FREUEN UNS AUF DICH!

Wir bieten 1 Stelle für das Anerkennungsjahr 2021 in der besonderen Wohnform

(Erzieher/in oder Heilerziehungspfleger/in)

WORAUF DU DICH EINLÄSST

Wir bringen Menschen auf den Weg!

Wir begleiten Erwachsene mit neurologischer und/ oder psychischer Erkrankung bei einer möglichst selbstbestimmten und eigenständigen Lebensführung.

WAS ZU TUN IST

Du arbeitest in den Wohngruppen und bist im direkten Kontakt zu den Bewohnern des Hauses. Du unterstützt sie bei täglichen Herausforderungen und setzt den zielorientierten Maßnahmenplan um. Dein Einsatz erfolgt im Wechselschichtsystem. Du erhältst eine fachliche Anleitung und einen klaren Ablaufplan für das gesamte Jahr, so dass du am Ende bestens für deine Aufgaben als Fachkraft vorbereitet bist.

WAS DU MITBRINGST

Wir suchen keinen Spezialisten mit Tunnelblick, sondern jemanden, der selbständig arbeitet, eigeninitiativ handelt und auch gerne mal einen neugierigen Blick über den Tellerrand wagt.

Dir ist es wichtig, eine vertrauensvolle Beziehung auf Augenhöhe zu den Bewohnern des Hauses aufzubauen. Du bist kreativ, interessiert und motivierend. Idealerweise hast du schon Erfahrung im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen, aber auch als Neuling bist du bei uns willkommen und wirst auf deine Tätigkeit vorbereitet.

WAS WIR BIETEN

Wir bieten dir eine tarifliche Vergütung nach den AVR der Caritas, eine strukturierte Einarbeitung und ein hilfsbereites Team! Außerdem ist auf unsere Dienstplanung Verlass, da wir ein gut funktionierendes Ausfallmanagement haben.

INTERESSE?

Dann sende deine Bewerbung bis zum 31.01.20 per E-Mail an neu@st-josef-haus.de. Die Bewerbungsunterlagen bitte im PDF-Format anhängen.

Ansprechpartnerin ist Annette Neu. Bei Fragen melde dich gerne bei ihr unter der Telefonnummer 02523 / 95327 230.

WIR FREUEN UNS AUF DICH!